Pudel Geschichte


Sind Sie auf der Suche nach einem Pudelwelpen, Pudel Mix Welpen, Pudel Deckrüden oder möchten Sie einem Pudel in Not helfen? Hier gibt es kostenlose Pudel Anzeigen.

Die Geschichte des Pudels


Pudel sind Hunde, die sich vor allem durch ihr krauses Haarkleid auszeichnen.

Sind Pudel heute vor allem als Familienhunde beliebt, hatten sie im Mittelalter eine ganz spezielle Aufgabe:

Die Hunde wurden ab dem 14. Jahrhundert als Jagdhunde bei der Jagd auf Wasservögel eingesetzt. Zahlreiche Gemälde der Renaissance zeigen Pudel in Jagdszenen.

Der Namen Pudel kommt aus dem Altdeutschen und bedeutet übersetzt “im Wasser plantschen”.

Warum wurde die Pudel gezüchtet?

Pudel Geschichte

Pudel aus Brehms Tierleben Small Ediition 1927

Der Pudel war ursprünglich von mittlerer Größe. Dies lässt sich anhand der Gemälde nachweisen. Die Groß-, Klein- und Zwergpudel entstanden erst viel später. Ab Anfang des 20. Jahrhunderts begann man, für die Zirkusse Pudel in verschiedenen Größen zu züchten. Die Hunde galten als sehr gelehrig und lernten Kunststücke bereits nach sehr kurzer Zeit.

Ab wann wurde der Hund ein Familienhund?

Pudel aus Encyclopædia Britannica 1911

Pudel aus Encyclopædia Britannica 1911

Ungefähr zur gleichen Zeit stellte man fest, dass sich der Pudel aufgrund seines treuen und anhänglichen Wesens als Familienhund eignete. Seit dem 20. Jahrhundert wird der Pudel daher auch als Begleit- und Familienhund gezüchtet. Vor allem nach dem Zweiten Weltkrieg hielt man den Pudel als Familienhund. Damit lief er dem Schäferhund den Rang ab. Seinen Höhepunkt erlebte die Pudelhaltung in den sechziger Jahren.

Aus welchem Land kommt der Hund?

Pudel auf Hundeausstellung 1947

Was trägt man bei Pudels? Shorts oder lang? 42 Zuchtgruppen aus der britischen und amerikanischen Zone trafen sich auf der traditionellen Frühjahres-Hundeausstellung des Vereins der Hundefreunde von Hamburg und Umgebung am 18.5.47 in Planten und Blomen in Hamburg., 1235 Rassehunde kämpften um die Preise. Unser Bild zeigt ein preisgekröntes Pudelpaar. “Er” trägt lange “Hosen”, während “Sie” shorts bevorzugt. 19.5.47 Illus/dpa-Schaffrath

Der geografische Ursprung des Pudels lässt sich heute nicht mehr feststellen. Dem Pudel ähnliche Hunde gibt es bereits ab dem Beginn der christlichen Zeitrechnung. Erste Exemplare gab es sowohl im Römischen Reich als auch im alten Persien. Später wurde der Pudel auch in Ungarn, Russland, Frankreich und Deutschland gesichtet.

Gibt es interessante Geschichten um den Pudel?

Im 17. Jahrhundert machte ein Pudel von sich reden, der auf den Namen “Boy” hörte. Prinz Ruprecht erhielt den Hund während seiner Gefangenschaft vom damalige britischen Botschafter. Während des Kampfes gegen Cromwell von 1644 bis 1645 war der Pudel immer an der Seite seines Herrn, der Oberbefehlshaber war. Während eines Gefechtes starb “Boy”. Prinz Rupprecht verlor kurze Zeit später die Schlacht. Munito II. trat im 19. Jahrhundert im Zirkus und auf dem Rummel angeblich als Pudel auf, der buchstabierte und rechnete.

Gab es große Persönlichkeiten, die einen Pudel als Hund hatten?

Pudel Geschichte: Grace Kelly 1969

Grace Kelly mit Pudel 1969.
Bildquelle. MichaelXXLF Private picture taken by my grandmother.

Vor allem in den fünfziger und sechziger Jahren waren das Halten eines Pudels sehr modern. Berühmte Persönlichkeiten aus Politik und Kultur besaßen damals einen Pudel. Dazu gehörten Maria Callas, Grace Kelly, Rex Gildo, Heinrich III (1551 – 1589), Sir Winston Churchill, Thomas Mann, John Steinbeck und Thomas Mann.

Woher kommt der Ausdruck “Des Pudels Kern”?

Goethes Drama “Faust I” ist die Quelle für den Ausspruch “Das also ist des Pudels Kern.” In der bekannten Szene erscheint Faust Mephistopheles in der Gestalt eines Pudels. Als er sich zu erkennen gibt, äußert Faust den berühmten Spruch. Das Drama schrieb Goethe im Jahr 1808.

Video:Goethes Faust I – “Das war also des Pudels Kern!”

 

Kennen Sie eine bekannte Persönlichkeit die einen Pudel hat bzw. hatte? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar!

One thought on “Pudel Geschichte

  1. Pingback: Was macht den Pudel so besonders? | onlyformydogs

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.