Pudel in Not

Helfen Sie einem Pudel in Not bzw. einem Pudel aus dem Tierheim


Sind Sie auf der Suche nach einem Pudelwelpen, Pudel Mix Welpen, Pudel Deckrüden oder möchten Sie einem Pudel in Not helfen? Hier gibt es kostenlose Pudel Anzeigen.

Kategorie:Pudel in Not

1
Pudi hat in Polen keine Chance

Pudi hat in Polen keine Chance

NOTFALL. Update August 2017 Der erste Schritt ein schönes neues Hundeleben ist geschaft. Pudi lebt z.Zt. bei einer Pflegestelle Nähe…
29/05/2017
Hürth
NRW
Aufrufe: 2909
Preis: € 70
Älterer ruhiger Pudel gesucht

Älterer ruhiger Pudel gesucht

Ich suche für meine Mutter und deren Schwester , beides liebe ältere Damen in Hamburg, einen ruhigen und älteren Zwerg…
07/07/2017
Berlin
Aufrufe: 127
Preis: € 0
Hundebub sucht neuen Wirkungskreis!!!

Hundebub sucht neuen Wirkungskreis!!!

Im Mai dieses Jahres wurde Bobby an einem verlassenen Strand in Patras (Griechenland) gefunden. Er irrte dort einsam und auf…
07/08/2017
Ratingen
NORDRHEIN-WESTFALEN
Aufrufe: 1060
Preis: € 350
Suchen Pudel- Pudelmischlingsmädchen

Suchen Pudel- Pudelmischlingsmädchen

Mutter - Tochter Duo suchen liebes, kleines Pudel- / Pudelmischlingsmädchen, zur Erweiterung der Frauenpower. Liebevolles, schönes und naturverbundenes Zuhause im…
02/08/2017
Südtirol
Aufrufe: 122
Preis: € 0
2 zwergpudel Mädchen

2 zwergpudel Mädchen

Nach dem plötzlichen Tod der Besitzerin sind diese beiden Pudel Damen auf der Suche nach Leuten mit Hundeverstand. Alles weitere…
02/08/2017
Sommersdorf
Sachsen Anhalt
Aufrufe: 843
Preis: € 100
2 Zwerg Pudel in gute Hände

2 Zwerg Pudel in gute Hände

Wir müssen unsere 2 süssen Hunde hergeben . Wegen Eigenbedarf Kündigung musten wir eine neue Wohnung suchen nach über einem…
31/07/2017
Stuttgart
Baden-Württemberg
Aufrufe: 549
Preis: € 0
Traumzuhause für junge Pudeldame frei

Traumzuhause für junge Pudeldame frei

Ich suchen eine kleine Gefährtin (Toy, Zwerg, Kleinpudel) bis max. 3 Jahre alt für unseren super lieben Großpudel Henry (Therapiehund)…
20/09/2014
Quickborn
Schleswig-Holstein
Aufrufe: 3682
Preis: € 0
1

Haben Sie einen Pudel in Not? Erstellen Sie doch eine kostenlose Kleinanzeige um auf Ihren Hund aufmerksam zu machen! Diese Seite wird von sehr vielen Interessierten besucht, die auf der Suche nach einem Pudel in Not sind. Ihre Chancen den Hund hier zu vermitteln sind sehr hoch!

Hier kostenlose Kleinanzeige erstellen


Trotz ihres liebenswürdigen Wesens, kann es vorkommen, dass Pudel in eine schwierige Lage geraten.

Als treue Wegbegleiter leiden sie besonders darunter, plötzlich allein gelassen, oder ihrem vertrauten Umfeld entrissen zu werden.

Wer einen Pudel bei sich aufnimmt, sollte dies deshalb langfristig, für den Rest des Hunde-Lebens tun.

Doch auch bei aller Tierliebe kann eine Vielzahl von unerwarteten Schicksalsschlägen dazu führen, dass der beste Freund des Menschen nicht mehr angemessen versorgt wird.

Wie ein Pudel in Not gerät

Ein häufiger Grund dafür ist zum Beispiel ein Umzug wegen einer neuen Arbeitsstelle oder aufgrund einer Scheidung. In vielen Mietwohnungen sind Haustiere nicht erlaubt, oder im neuen Zuhause steht einfach nicht mehr ausreichend Platz zur Verfügung.

Pudel aus dem Tierheim

Der Pudel aus dem Tierheim ist eine tolle Alternative zu einem Pudelwelpen.

Nicht selten muss das geliebte Tier auch aus gesundheitlichen Gründen abgegeben werden. Eine Allergie gegen Tierhaare muss z.B. nicht angeboren sein. Sie kann auch plötzlich und unvorhergesehen auftreten.

Je nach Schwere der Allergie stehen zwar Medikamente zur Verfügung, aus gesundheitlichen Gründen ist es in der Regel aber trotzdem ratsam, sich nicht permanent den Allergenen auszusetzen.

So sind Hundehalter, die von einer Allergie betroffen sind schließlich gezwungen, ihr geliebtes Familienmitglied abzugeben.

Andere Erkrankungen oder Verletzungen können hingegen dazu führen, dass man nicht mehr imstande ist, den Bedürfnissen des Hundes voll gerecht zu werden. Besonders bei älteren Menschen tritt häufig irgendwann das Problem ein, dass die Mobilität zu sehr eingeschränkt ist. Ein Pudel aber braucht Bewegung, viel Auslauf und muss Gassi geführt werden. Damit sind körperlich eingeschränkte Hundehalter in manchen Fällen schnell überfordert.
Überforderung ist ohnehin ein häufiges Problem, wenn man sich ein Haustier hält. Für das Halten eines Pudels gilt das ganz besonders. Der Alltag fordert von uns Menschen immer mehr und den Beruf, die Familie und Freunde, seine Hobbys etc. unter einen Hut zu kriegen, kann schnell mal in Stress ausarten. Die Bedürfnisse des Pudels geraten da in den Hintergrund, denn er braucht Zuwendung und das kostet Zeit.

Warum Sie einem Pudel in Not eine Chance geben sollten

Pudel in Not

Nicht selten gerät ein Pudel in Not weil er in einer Kurzschlussreaktion als Weihnachtsgeschenk an die Kinder gekauft wurde.

Pudel sind Charakterwesen. Sie haben eine Persönlichkeit und gerade das macht sie zu einem besonders interessanten und liebenswerten Wegbegleiter. Wer sich um einen Pudel kümmert, der hat i.d.R. einen Freund für’s Leben.

Sie sind Haustiere, die viel Zuwendung und Gesellschaft benötigen und ohne den Kontakt zum Menschen leiden diese Tiere leider sehr unter der Einsamkeit.

In Gesellschaft dagegen, blühen Pudel so richtig auf. Jeder, der einen solchen Hund hält weiß, wie viel Lebensfreude diese Tiere in sich tragen und auch nach außen verbreiten. Mit einem Pudel an der Seite gewinnen auch Sie selbst an Lebensfreude dazu.

Pudel zu verschenken?

Was kostet ein Pudel aus dem Tierheim

Den Pudel aus dem Tierheim gibt es nicht umsonst. Wieviel der Pudel kostet setzt das Tierheim selbst fest.

Nun könnte man denken, einen Pudel, der in Not geraten ist und ein neues Herrchen oder Frauchen sucht, müsse man doch für umsonst zu sich nehmen können.

Dabei vergessen viele jedoch, dass es auch in einem Tierheim eines großen Aufwandes bedarf, sich um die einzelnen Haustiere zu kümmern. Sie müssen untergebracht werden, benötigen täglich ihr Futter und viel Pflege.

Das kostet Zeit und eine Menge Geld. Ohne das Tierheim würden die allein gelassenen Hunde herum streunen, verwahrlosen und schnell sterben. Deshalb müssen die Bemühungen des Tierheims und der Pfleger schon aus moralischen Gründen, aber auch aus finanziellen Gründen vergütet werden.

Die Kosten für einen Pudel aus dem Tierheim stehen dabei jedoch ohnehin in keinem Verhältnis zu dem Gewinn an Lebensqualität, den Sie mit der Aufnahme des Hundes hinzu gewinnen.

Womit haben die in Not geratenen Tiere zu kämpfen?

Pudel sind sehr emotionale, empfindungsfähige Wesen. Werden sie durch einen Schicksalsschlag oder aus welchem Grund auch immer aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen, ist dies ein Schock – ähnlich wie bei uns Menschen.

Die Bezugsperson fehlt diesen Rudeltieren ganz besonders und kein Tierpfleger kann sie ersetzen.

In einem Tierheim oder einer Auffangstation kümmern sich die versierten Pfleger zwar so gut es geht um die Not leidenden Tiere, doch die seelische Belastung kann dies nicht vollends abfedern.

Oft sind die Pudel durch die rasche Veränderung traumatisiert und entwickeln psychische Störungen. Diese Wunden zu heilen dauert sehr lang und Narben bleiben i.d.R. für immer.

Viele der Tiere, die in ein Tierheim kommen, sind zudem gesundheitlich angeschlagen oder sind bereits recht alt. Das wiederum macht sie schwerer vermittelbar und so ergibt sich meist ein Teufelskreis, aus dem viele in Not geratene Pudel nicht mehr heraus kommen. Da ist rasche Hilfe gefragt!

Was bedeutet es, einen Pudel aufzunehmen?

Verantwortung für den Pudel in Not

Den Pudel in Not aufzunehmen bedeutet eine große Verantwortung zu übernehmen.

Wer sich ein Herz fasst und einen Pudel aufnimmt, der kein Herrchen mehr hat, steht meist vor einer großen Herausforderung.

Einen Hund zu sich zu holen bedeutet, eine Verantwortung für’s Leben zu übernehmen, denn er ist von Ihnen abhängig.

Nur wer bereit ist, sich genauso aufopferungsvoll um einen Pudel zu kümmern, wie dieser sich emotional für Sie aufopfert, sollte diesen Schritt gehen.

Wer aber ein großes Herz hat und dem Tier die Liebe zukommen lassen kann, die es verdient, tut etwas Gutes, von dem alle profitieren. Der Pudel findet endlich ein neues Zuhause und Sie einen Gefährten, der Sie nicht im Stich lassen wird. Das Wichtigste dabei ist, dass Sie viel Geduld, Zeit und Liebe aufbringen können, um sich angemessen um den Pudel zu kümmern, der nun in Ihrer Obhut lebt.

Haben Sie einen Pudel in Not? Erstellen Sie doch eine kostenlose Kleinanzeige um auf Ihren Hund aufmerksam zu machen! Diese Seite wird von sehr vielen Interessierten besucht, die auf der Suche nach einem Pudel in Not sind. Ihre Chancen den Hund hier zu vermitteln sind sehr hoch!

Hier kostenlose Kleinanzeige erstellen

46 thoughts on “Pudel in Not

  1. ich suche einen pudel der in not geraten ist. ich mußte meinen pudel im stolzen alzer von 17 jahren einschläfern lassen. würde mich riesig freuen, wenn sie einen pudel kennen, der ein neues zuhause sucht. liebe grüße b. kapp

    • Hallo !
      Suchen Sie noch ?
      Wir suchen händeringend ein tolles zu Hause für einen 8 jährigen schwarzen Zwergpudel ! Seine Besitzerin ( alte Dame) liegt im Krankenhaus und weiß zeitweise Ihren Namen nicht mehr …
      Sie wird nicht mehr in der Lage sein Ihre Hunde zu versorgen 🙁
      Momentan ist der Pudel in einer Pension untergebracht . Sein Kumpel wird eingeschläfert , da sehr alt , taub , blind , inkontinent ect .
      Gruß Siebert

      • Hallo Siebert,
        ich musste meine Pudeldame einschläfern lassen und suche nun einen neuen Hundepartner. Falls der Pudel noch nicht vermittelt ist, freue ich mich über eine Mail von Ihnen!

        Viele Grüße Sandra

      • Hallo,
        habe auch einen 17 Jahre alten Pudel, der inkontinent ist, der wird aber auf keinen Fall eingeschläfert, solange noch Lebensqualität ist, würde gerne einen 2ten in Not adoptieren!
        Bitte melden unter 01776 819 75 803 oder Festnetz 0209 9726400.
        LG Gabriele

      • Hallo, ich suche dringend einen Pudel für meinen Nachbarn.Er musste letzte Woche seinen geliebten Pudel einschläfern und geht nun Zugrunde. Es ist dringend. Der Pudel hätte den Himmel auf Erden bei Ihm. Er hat sein Leben lang nur Pudel gehabt und tut ALLES für seinen Schatz.

      • Hallo,
        Ich suche füt meinen Vater einen älteren kleinen Pudel.Er lebt allein und mußte seinen Pudel mit 12 einschläfern lassen.Für die Versorgung im Krankheitsfall ist stets gesorgt.Er besitzt ein Haus mit riesigem Garten
        Große Spaziergänge kann er nicht mehr unternehmen aber der Garten ist ausbruchsicher und kann im Sommer rund um die Uhr genutzt werden.

  2. Habe ein Problem mit meinem Rocky. Ein schwarzer Mittelpudel. Habe mich beruflich verändert und suche ein tolles zu Hause für ihn.

  3. Guten Tag,
    ich habe einen Pudel als Notfall aufgenommen und suche jetzt einen passenden Besitzer gerne können Sie sich bei mir melden. 02867-8427
    Ulrike Albersmann

  4. Guten Tag! Wir haben eine sehr brave und erzogene 7 j. kastr.Grosspudelhündin. Würden uns freuen einer erzogenen Pudelhündin ein Zuhause zu geben. Gerne können Sie uns ein mail schicken. Danke. Lg.

    • Guten Morgen
      Ich würde mich sehr freuen Kontakt mit Ihnen aufnehmen zu dürfen da ich für mein kleines Rudel auf der Suche nach einem Pudel in Not bin.Wäre es ihnen Recht mir ihre Telefonnummer zu schicken dann würde ich mich melden und wir könnten on Ruhe darüber reden.
      Mit freundlichen Grüßen Susanne Heidrich

  5. Guten Tag. Bin auf der Suche nach einem kleinen hellen Pudelmädchen im Alter zwischen 1 und 4 Jahren. Würde mich sehr freuen, wenn so ein kleines Wesen wieder mein Zuhause bereichern würde. Lebe im Süddeutschen Raum.
    Hoffentlich klappt es.

  6. Hallo, ich bin fitte Seniorin lebe im HH-Raum. Suche eine Zwerpudelhündin oder Mix. Lebe alleine bin gern draussen. Das Tier sollte zwischen ca.3-6 Jahren sein und paar Stunden allein sein können.Würde mich freuen auf eine/n Anbieter für Pudel in Not. Bei Interesse nur SMS Nachricht an Handy Nr:01714962707 Danke!
    Gruß Renate

  7. solange es hunde in not gibt hat mensch nicht gelernt, dass tiere kein ding ist und hat keine verantwortung für sein lebewesen übernommen. ich suche mir bei anschaffung eines tieres bereits ein eventuelles garantiertes gutes zuhause, falls ich in eine lebenssituation gerate, die es mir unmöglich macht meinen hund bis zum letzten atemzug zu begleiten. das ist das mindeste was wir für unsere treuen freunde tun sollten, – da wir sie doch so lieben?

    • Ich glaube ein Hund wird nur sehr selten unbedacht gekauft. Leider passiert es allzu oft, dass ein Hund nicht mehr vom Besitzer genug versorgt, besorgt, um ihn gekümmert werden kann.
      Häufig sind äußere Faktoren dazugekommen für die auch der Hundebesitzer nichts kann. Somit teile ich Deine Meinung nicht ganz. Nicht jeder “Pudel in Not” gerät in die Schieflage weil der Besitzer sich nicht genug Gedanken gemacht hat.
      LG
      Christian

  8. Danke Christian dass ich mal einen Kommentar von einem ” Menschen” lesen darf. Denn meiner Meinung nach sind auch solche Menschen wie Anke schuld, dass Tiere ausgesetzt werden oder mit viel Glueck ans Tierheim gebunden werden. Lebensumstände können sich verändern. Bei jedem Menschen. Durch Trennung, Scheidung,Krankheit oder man ist einfach überfordert . Das kann aus verschiedenen Grūnden sein. Auch ” Tierschūtzer” sollten fūr Menschen Verständnis haben. Man sollte solche Leute dabei unterstützen eine neue Familie fūr ihr Tier zu finden, und zwar ohne Vorwürfe und Vorhaltungen,denn nur so kann man das Leid des Tieres und auch das der Menschen verringern. Wenn man sich zur Abgabe eines Tieres entscheidet zeigt das doch auch das man sich Gedanken macht und einem das Wohl des Tieres am Herzen liegt.

  9. Hallo,

    wir suchen einen erwachsenen Pudel, dem wir ein neues Zuhause bieten möchten. Ich bin als Kind mit einem Pudel aufgewachsen – meine Oma hatte einen Zwergpudel, der stolze18 Jahre alt wurde und wir haben auch immer wieder einen Pflegehund für längere Zeit bei uns gehat. Pudel sind tolle Hunde, manchmal vielleicht ein wenig eigen, aber sehr loyal und sehr sehr lieb.

    Sollten Sie einen Pudel in Not kennen, würden wir uns über Nachricht freuen.

    Viele Grüße
    Cornelia<

  10. Hallo, musste meine 15jährige Retrieverhündin einschläfern lassen. Bin mit Pudeln aufgewachsen und würde gerne einer älteren (1-6Jhr.)Klein oder Grosspudelhündin ein neues Heim geben. Wir wohnen auf dem Land, ebenerdig und am Wasser :-)), arbeite mit alten Menschen und würde auf Dauer den Hund nach Ausbildung, mit ins Heim nehmen wollen

  11. Da unser Grosspudel leider vor 2 Monat eingeschläfert werden musste,suchen wir auf diesem Weg einen vorwiegend schwarzen Pudel ,aber keinen Welpen mehr, sondern einen schon etwas verständigen Rüde möglichst, kastriet.
    Wir haben noch eine 3jährige Lapadoodel Hündin und sehr oft Besuche von anderen Hund unserer Familie.Wir haben ein grosses Haus mit grossem Garten,
    Der Neue sollte verträglich mit anderen Hunden und Katzen sein ,und nicht über 3 Jahre alt

  12. Unser grosspudelrüde Amaro musste uns nach 12 Jahren leider verlassen,nun suchen wir auf diesem Weg einen neuen Spielkamerrad für unsere 3 Jahre alte Labradoodelhündin,er sollte so zwischen 8Monate und 15 Monate alt sein,wenn möglich in schwarz oder braun und kastriert.Nur Pudels

  13. Guten Tag,

    ich bin auf der Suche nach einem Großpudel / Königspudel in Not.
    Wenn möglich im Alter von 1-2 Jahren. Geschlecht und Farbe spielen keine Rolle.
    Der Pudel würde in einer Familie ohne Kleinkinder im schönen Schwarzwald leben 😉
    Somit sind schöne große Wiesen und lange Spaziergänge an der Tagesordnung.
    Bitte melden!

    Viele Grüße
    Mikel

  14. Wer schenkt mir ein pudel alter 1-5 jahre
    farbe:egal
    makirung:gechipt
    geschlecht:egal
    hoffentlich süß

  15. Oben habe ich gelesen, dass eine neunjährige Pudelhündin abgegeben werden soll, weil sie sich wegen eines Babys verändert hat. Das finde ich so traurig. Mit einem guten Hundetrainer bekommt man das in wenigen Tagen in den Griff. Wie kann man ein Tier, dass man sich vertraut gemacht hat, weggeben. Konnte überhaupt nicht schlafen, weil ich diese Gefühlskälte schrecklich finde. Das ist nur eine kurzzeitige Eifersucht, die bekommt man total in den Griff, aber einfach wegggeben, nein wie schlimm. Hoffentlich wird diejenige, die sie weggibt, im Alter nicht auch weggegeben.

  16. Albert Schweitzer hat einmal geschrieben: Ein Tier was man sich vertraut gemacht hat, darf man nicht weggeben.

  17. pudel sind einmalige Tiere. mußte meinen 16 1/12 jahre alten rüden im juli einschläfern lassen.
    2 Monate hielt ich es aus. dann nahm ich mir wieder einen 4-jährigen pudel , das beste was
    ich machen konnte. er ist mein ein und alles, denke aber oft noch an den 1. pudel, den ich
    auch so geliebt habe, einmal pudel immer pudel….
    h.derlik-kandsorra….

  18. wir leben nahe Freiburg. Wir mussten unser Pudel- Mädle- wir hatten sie aus dem Tierheim- leider einschläfern lassen. Leber- Tumor. Unser Zweit- Hund, Westi- Dame, 8Jahre- ist sehr lieb und wäre, genauso wie wir, froh, wieder einen 2. Hund im Haus begrüßen zu dürfen.
    Gerne auch ein jüngeres Tier von dem wir uns dann hoffentlich nicht so schnell wieder verabschieden müssen.

  19. Hallo ihr Pudel,

    ich lebe zusammen mit einer Familie mit zwei mega lieben Mädchen, 9 und 12j in einem tollen Haus mit Garten.
    Ich bin eine liebevolle Dalmatinerhündin 4j. und suche eine Zwerg Pudelfreundin, am liebsten schwarzhaarig und junggeblieben.
    Falls du lust hast bei mir einzuziehen, ich würde mich freuen.
    Liebe Grüsse Mascha

  20. Guten Tag,
    wir sind Besitzer eines 4-jährigen schwarzen Mopses. Über “Zuwachs” in der Familie würden wir uns sehr freuen. Gezielt geht es um einen Zwergpudel. Möglichst gleich alt (gerne auch jünger) wie unser Otto sollte er/sie sein. Apricot mögen wir. Aber natürlich darf er/sie auch ein anderes Kleid tragen. Wir haben eine geräumige Wohnung, arbeiten zu Hause, so dass die beiden gut versorgt sind. Zudem haben wir einen Garten, und das mitten in Hamburg. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
    BEST, TN

  21. Ich bin gern bereit einen Pudel egal welchen Alters und Größe die nötige Liebe und Zuneigung zu geben wenn die Besitzer durch Krankheit oder anderem dem nicht nachkommen können. Bei mir lebt bereits ein Jack Russel Mix dessen Herrchen verstorben ist (Unfall). Ein Tier sei es auch nur für eine Zeit braucht Menschen die es so nehmen und respektieren wie es ist und über die Trennung hinweghelfen.

  22. Ich suche einen Großpudel, dessen Herrchen oder Frauchen in NOT geraten sind und
    sich nicht mehr um ihn kümmern können. Er sollte aber mit dem Auto mitfahren können
    und Katzen mögen. Danke !

  23. ich habe einen 2 Jahre alten Königspudel und hätte gerne zu ihm einen gleichgesinnten Gefährten. Da Pudel ( egal welche grösse) die gleiche Art haben und die Pudelsprache untereinander die selbe ist, wird sich mein Hundi freuen.Ich bin gerne bereit einen aus Not anzunehmen.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.