Pudel Züchterlisten

Pudel Züchter in Deutschland (alle Bundesländer)Pudel Züchter in Deutschland (alle Bundesländer)
Pudel Züchter in ÖsterreichPudel Züchter in Österreich
Pudel Züchter in der Schweiz Pudel Züchter in der Schweiz

Wer auf der Suche nach einem geeigneten Pudel Züchter ist, der sollte zunächst erst einmal ein wenig Zeit einplanen. Denn nicht jeder der diese Tiere verkauft und vermehrt entspricht auch den Ansprüchen eines seriösen Züchters. So gibt es neben Professionellen und Hobby Züchtern auch die sogenannten Vermehrer, die in erster Linie an einer „Massenproduktion“ interessiert sind, um einen größtmöglichen finanziellen Ertrag zu erzielen.

Ein vertrauensvoller Züchter, der eine ernsthafte Zucht betreibt, legt Wert auf:

  • Wesensfestigkeit
  • Leistungsfähigkeit
  • Sozialisierung
  • Gesundheit
  • Rassestandard

Darüber hinaus achtet er nicht nur auf die Anzahl der Rassen und Hunde, sondern auch auf das Abgabealter der Tiere und berät die neuen Besitzer ausführlich.

Der Rassestandard und Abstammung

Pudel vom Pudel Züchter
Es lohnt sich einen Pudel vom seriösen Züchter zu kaufen.

Ein guter Pudelwelpen Züchter zeichnet sich durch eine selektive und artgerechte Welpenzucht aus. Er hat großen Einfluss auf die Wesenstärke und die Gesundheit seiner Welpen und wird deshalb nur Tiere mit rassetypischem Aussehen, robuster Gesundheit und einem guten Charakter verpaaren, um sozialverträgliche und gesunde Welpen zu erhalten.

Dabei spielt der Stammbaum keine unwesentliche Rolle denn je weiter dieser zurückreicht, desto besser lässt sich bereits im Vorfeld die Veranlagung der Welpen einer Pudelzucht beurteilen. Auch die Auswahl eines passenden Pudel Deckrüden spielt beim verantwortungsvollen Züchter eine große Rolle.

Die Sozialisierung

Der Pudel ist ein lebhaftes, sehr intelligentes Tier und lernt schon in den ersten Wochen vieles und vor allem die verschiedenen Umwelteindrücke kennen, die für eine gute Sozialisierung erforderlich sind.

Pudel Züchter
Der Pudel Züchter spezialisiert sich nur auf eine Rasse.

Während die Erziehung der Welpen bereits bei der Mutter beginnt, wird auch der Züchter diesen Prozess unterstützen und die Kleinen zum Beispiel auf verschiedene Bodenuntergründe führen, eine erste Autofahrt unternehmen und an Leine, Geschirr oder Halsband gewöhnen.

Pudelzüchter, die verantwortungsvoll sind, pflegen einen liebevollen Kontakt mit den Welpen und bieten ihnen einen sauberen Platz im Haus der artgerecht eingerichtet ist. Deshalb solltest Du Dir bei einem Besuch des Züchters stets die Elterntiere und den Welpenschlafplatz zeigen lassen und auf den Umgang mit den Jungtieren achten.

Das Abgabealter

Welpen erhälst Du von einem anständigen und guten Pudel Züchter erst im Alter von ca. 8 bis 10 Wochen denn er wird die Kleinen niemals vor diesem Zeitraum von der Mutter trennen, die bis dahin mit ihrem Wurf zusammenlebt.

Die Anzahl der Hunde und Rassen

Ein ernsthafter Züchter konzentriert sich meist auf eine Rasse und züchtet nicht noch weitere. Er achtet aber auch darauf, dass die Anzahl der Tiere begrenzt ist, damit jeder einzelne Welpe Beachtung findet und vor allem liebevoll umsorgt werden kann.

Die Hundemutter

Pudel Mutter
Eine stolze Pudel Mutter

Dieser Aspekt ist auch bei dem Muttertier zu beachten. Denn auch sie sollte sich fürsorglich um den Nachwuchs kümmern und einen gesunden, entspannten Eindruck vermitteln.

Beobachte genau das Zusammenspiel zwischen Mutter und Welpen, denn es kann hin und wieder vorkommen, dass Züchter eine andere Hündin als Muttertier zeigen, da sich diese beispielsweise ruhiger verhält.

Befrage den Pudel Welpen Züchter auch nach dem Charakter der Hundemutter und erkundige Dich über seine Zucht. Teilt er Dir dann mit, dass er pro Hündin und Jahr zwei Würfe hat, solltest Du keinen Welpen kaufen, da der Verdacht nahe liegt, dass er die Tiere als reine „Brutmaschinen“ benutzt, was sowohl bei Hobbyzüchtern als auch bei Pudel Welpen Züchtern vorkommt.

Die ausführliche Beratung

Jeder Pudel Züchter, denen das Wohl seiner Tiere am Herzen liegt, wird Dich in einem Gespräch intensiv befragen, warum Du Dich speziell für diese Rasse entschieden hast, ob Du an einem Gebrauchs- oder Familienhund interessiert bist und wie Deine Lebensumstände sind.

Denn ein seriöser Züchter möchte auch sicher sein, dass der Welpe in ein liebevolles Zuhaus kommt, in dem er gut versorgt wird und Aufmerksamkeit erhält.

Er wird Dich über die einzelnen Welpen und deren Charakter informieren. Aber auch über das jeweilige Verhalten, die Erziehung bisher und die Fütterungsgewohnheiten. Er wird Dir auch mitteilen, was bei dieser Hunderasse besonders beachten werden muss.

Die Gesundheit

Verantwortungsbewusste Züchter stellen ihre Welpen frühzeitig einem Tierarzt vor, lassen sie entwurmen, impfen und statten sie gegebenenfalls mit einem Chip aus.

Der Vertrag

Kaufvertrag für einen Pudel Welpen. Vorlage vom Internationaler Hundeverband e.V.
Kaufvertrag für einen Pudel Welpen. Vorlage vom Internationaler Hundeverband e.V.

Sprich den Züchter schon beim ersten Treffen auf einen Vertrag an. So können vermeintliche „schwarze Schafe“ entlarvt werden, denn unseriöse Verkäufer sind selten an einem Kaufvertrag interessiert.

Ein ehrlicher Züchter hingegen händigt Dir nicht nur einen ordnungsgemäßen Kaufvertrag aus, sondern auch den Stammbaum des Tieres und den Impfpass, in dem alle notwendigen Grundimpfungen vermerkt sind.

Erstausstattung und Eingewöhnung

Bei Übergabe des Welpen erhälst Du eine Erstausstattung, die oft neben dem Spielzeug oder der Lieblingsdecke des Tieres das Hundehalsband, Leine oder ein Geschirr beinhaltet.

Außerdem wird Dir ein guter Pudel Züchter mit Ratschlägen und Tipps in der Eingewöhnungszeit des Welpen hilfreich zur Seite stehen.

Züchter Pudel Verbände in Deutschland

Wenn auch Du auf der Suche nach Verbänden für diese Hunderasse bist, dann bietet die Liste der Dachorganisation für Hundezucht in Deutschland (VDH) eine erste Orientierung. Alternativ erhälst Du aber auch bei folgenden Vereinen einen guten Überblick über Pudel Welpen Züchter:

Allgemeiner Deutscher Pudelclub (ADP) e.V.

Deutscher Pudel-Klub e.V.

Pudel-Zucht-Verband 82 e.V.

Verband der Pudelfreunde Deutschland e.V.


Kostenlos als Pudel Züchter eintragen

Bist Du selbst ein Pudel Züchter und möchtest in diese kostenlose Liste aufgenommen werden?

Hier kannst Du Dich kostenlos (es entstehen für Dich keine Kosten: weder jetzt noch in Zukunft) als Pudel Züchter eintragen.

Anrede (Pflichtfeld)

Dein Vorname (Pflichtfeld)

Dein Nachname (Pflichtfeld)

Deine PLZ + Wohnort (Pflichtfeld)

Nächst größere Stadt/Kreisstadt in Deiner Nähe

Woher kommst Du?

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Dein Zwingername (Pflichtfeld)

Was züchtest Du?(Pflichtfeld)

Deine Homepage (Pflichtfeld)

Deine Nachricht (ein paar Infos zu Deiner Zucht)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.